Sonntag, 16. April 2017

Laura Gambrinus - Die Frau des Patriziers ~ Im Schatten der Vergangenheit


Klappentext:

Der zweite Teil der romantischen Venedig-Trilogie von Laura Gambrinus ist da, und wieder wird es spannend ... 
Milanna tastet sich nach dem Verlust Alexandros nur mühsam wieder zurück ins Leben. Sie füllt die Leere mit Arbeit aus, versucht ins Familienleben hineinzufinden - sich mit Ihrer Zweckehe auszusöhnen und alle Leidenschaft zu verdrängen. Aber die Wunde sitzt tief, ihre erste große Liebe bleibt unvergessen. Doch Venedig hält für die Patriziertochter einige Überraschungen bereit. Ein maskierter Fremder könnte ihr ebenso gefährlich werden wie die gefürchteten Piraten den Schiffen der Serenissima – und ganz anders, als sie glaubt ...

Die Frau des Patriziers: Im Schatten der Vergangenheit ist die Fortsetzung zu Die Braut des Patriziers: Im Zauber der Lagune. Erneut entführt uns Laura Gambrinus ins Damals und in die geheimnisvolle Stadt im Wasser. Eine romantische Geschichte um Verrat, Hoffnung und Leidenschaft, um starke, sinnliche Frauen und distinguierte Herren.

Seitenzahl: 264 Seiten 
Verlag: Cumedio Verlag; Auflage: 2 (29. März 2017)
ASIN: B06XXYL2QQ
Print: --
Ebook: 2,99€, Kindle Unlimited Nutzer lesen kostenlos

Meine Rezension:

Ich möchte mich als erstes bedanken, das ich den zweiten Band als Rezi-Exemplar lesen durfte.

Nun komme ich zum Buch, als ich den ersten Band las habe ich sehr auf einen zweiten Band gehofft. Da die Geschichte von Milanna noch nicht zu Ende erzählt ist, ja ich sage bewusst ist, denn das Ende des zweiten Bandes lässt auf einen dritten hoffen. Aber nun greife ich schon vor.

Milanna und ihr Mann Davide sind guter Hoffnungen, Milanna bringt nach schweren Monaten eine kleine Tochter zur Welt. Das und die liebevolle Zuneigung von Ihrem Gatten, sowie der guten Freundin schafft es Milanna sich wieder in das Leben zurück.

Auch im zweiten Buch fühlt man sich wieder in die Zeit Venedig´s zurückversetzt. Laura Gambrinus schafft es in Buch, die Atmosphäre wieder genau auf den Punkt zu bringen. Wieder erfährt man ein Stück mehr von den Familiengeheimnissen, Intrigen und Piraterie bringen die nötige Spannung in diesen Historischen Roman.

Ich würde Euch gerne mehr verraten, das geht leider nicht. Denn dann würde ich zuviel von Milanna und ihrer Geschichte erzählen.
Eines kann ich allerdings mit Sicherheit sagen, das Ende ist sehr sehr offen. Alle Handlungsstränge im Buch sind entweder abgeschlossen, oder so in die Geschichte eingebaut das ein drittes Buch unabdingbar ist.

Wer sich nicht sicher ist ob das Buch was wäre, hier geht es zur Rezension von Band 1  Die Braut des Patriziers ~ Im Zauber der Lagune

Eure Jeanette

1 Kommentar:

Susanne Keller hat gesagt…

Das Buch steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Der erste Teil hat mich geflasht!